The Pilates Standard - Geräteausbildung bei Sandra Käfer

FIRST PILATES Mattersburg

von Eva Obenaus - Kommentar eintragen

Nachdem ich im Herbst 2016 die klassische Mattenausbildung bei Sandra Käfer - FIRST PILATES - abgeschlossen habe, bekam ich Lust auf mehr. Ab Herbst 2017, wo ich meine berufliche Laufbahn in der HAK Waidhofen/Ybbs beendete (Pension), absolviere ich jetzt die klassiche Geräteausbildung von Bob Liekens, STANDARD PILATES, ebenfalls bei Sandra, die ihr Studio nach Mattersburg ins Burgenland verlegt hat.

Zu viert macht es rießig Spaß, auf den Spuren von Pilates zu wandern und alle Geräteübungen zu lernen, zu trainieren und zu unterrichten. Ob Reformer, Wundachair, (diese Geräte stehen bereits bei mir zu Hause) Cadillac, Spinecorrector, Highchair oder Tower, die Herausforderungen sind groß. Nach 600 Stunden erst kann die Prüfung abgelegt werden, wobei ich die erste Hürde - 100 Stunden für INTRO bereits erfolgreich abgeschlossen habe.

Ab 2019 wird es die Möglichkeit geben, Einzelstunden zu buchen. Bis dahin kommt zu meinen Mattenkursen, es hat sich bereits einiges zum Positiven verändert glaube ich.

https://youtu.be/ayvj_bz1jD8

 

 

Lifetime Pilates Kursprogramm ab Oktober 2018

Lifetime Pilates Mattentraining

von Eva Obenaus - Kommentar eintragen

Liebe Pilatesfreundinnen und Freunde!

Pilates wird immer beliebter und auch Männer entdecken die einzigartige Wirkung dieses Trainings. Nicht umsonst hat der Fußballclub Bayern München aufgrund der vielen Verletzungen der Spieler ab heuer einen eigenen Pilatestrainer eingesetzt. Unser Herbstkurse bei der UNION - du brauchst dazu eine Mitgliedschaft plus die AKTIVKARTE - beginnen am Donnerstag, dem 4. Oktober 2018 mit einem oder 2 Kursen, je nach Anmeldung. Wenn Du neu bei Pilates bist, dann empfehle ich Dir auf alle Fälle mindestens 3 Stunden des INTRO Kurses, wo du genau die Pilatesprinzipien erklärt bekommst und auch langsamer üben kannst. Für meine Stammgäste und Pilateserfahrene wie immer der IDEAL Kurs. Durch meine neue Ausbildung bei "The Pilates Standard", werden die Kurse jetzt so bezeichnet. Ab nächsten Jahr gibt es dann auch einen Challange Kurs und Gerätetraining. Infos dazu später.

Anmeldung ab sofort unter 07442-55685 UNION

12 Plätze, nur noch wenige Restplätze. Bei Bedarf wird der INTROKURS weitergeführt.

Zeit: Donnerstag, ab 04.10.2018

  • Kurs 1 IDEAL:    18:00 - 19:00 Uhr, 10 Abende gemeinsam mit Sybille Weitmann
  • Kurs 2 INTRO:    19:15 - 20:15 Uhr,  3 Abende für EinsteigerInnen 11., 18. und 25.10.

Mitzubringen sind: Trainingsbekleidung, rutschfeste Socken oder barfuß, Trinkflasche und kleines Handtuch.

Wir freuen uns auf das klassische Mattentraining.

Anmeldung:  Tel: 07442-55685 im UNION Büro.

Bei Fragen kannst Du mich auch gerne anrufen: 0650-7605866

Workshop mit Alan Herdman - Österreichischer Pilatesverband

von Eva Obenaus - Kommentar eintragen

Alan Herdman, berühmt durch seine Bücher und Workshops, war für mich ein Highlight unter den Fortbildungen. Seine offene und freundliche Art, sein Pilatesverständnis und die Art sein unglaubliches Wissen weiter zu geben hat mich begeistert. Vielen Dank!

 

 

Best Praxis - Lifetime Pilates auf der NÖ-Schulsport-Website

von Eva Obenaus - Kommentare: 1 - Kommentar eintragen

Dank des Fachinspektors Mag. Gerhard Angerer und Beni Schön, dem Administrator und Videofachmann der NÖ Schulsport-Website, befinden sich zwei Videos von Pilatesstunden der 3. HAK Waidhofen/Ybbs unter "Best Praxis". Wir freuen uns sehr, dass Pilates bereits durch mehrere Lehrerfortbildungen auch in den Bewegungs- und Sportunterricht Einzug gefunden hat.

Pilates for School 1

Pilates for School 2

Warum ich Pilates so liebe?

von Eva Obenaus - Kommentar eintragen

Meine große Leidenschaft ist und bleibt der Sport. Turnen, Akrobatik, das Spiel und der Spaß an der Bewegung. Ich möchte fit bleiben bis ins hohe Alter.

Als ich vor Jahren merkte, dass ich meine Spannkraft, Körperhaltung und Schnelligkeit dem Alter entsprechend abbaue, suchte ich nach Möglichkeiten dem entgegen zu wirken. Auf einem Auslandsaufenthalt in Kanada sah ich zufällig in einem Geschäft am Flughafen eine Pilates-DVD von Mari Winsor. Übungen auf der Matte und auch an Geräten, die mich an den Stufenbarren und den Balken erinnerten. Da ich immer an Neuem interessiert bin, kaufte ich die Pilates Box bestehend aus 3 DVD`s und begann zu Hause damit zu trainieren. Rasch merkte ich, wie mein Körper sich veränderte und ich wieder mehr Kraft und Elastizität zurück gewann. Ich wollte mehr über Pilates lernen.

Als ich die Gelegenheit von der österreichischen Sportunion bekam an einem Ausbildungsprogramm für Pilates bei Juliana Afram teilzunehmen, stand mein Entschluss fest. Ich möchte Pilatestrainerin werden. 2004 schloss ich die Ausbildung in Hamburg ab und wurde Power Pilates Coach. Um andere Pilatesschulen kennen zu lernen nahm ich an Fortbildungen in Deutschland und in den USA teil. Ich kaufte mir Bücher und DVD`s und begann mich mit der Anatomie der Bewegung auseinander zu setzen.

Dabei entdeckte ich die Franklin Methode. Funktionelle Anatomie, Visualisierung und Imagination sind bei Erik Franklin Grundlage für sein Programm. Ich hatte dann die Gelegenheit an einigen Workshops bei Erik persönlich teilzunehmen und begann die Franklinmethode in mein Pilatesprogramm zu integrieren.

In meinen Bewegungs- und Sportstunden in einer berufsbildenden Höheren Schule (BHAK HAS Waidhofen/Ybbs) füge ich regelmäßig Pilatesübungen in die Stunden ein. Die positive Auswirkung auf Haltung, Selbstvertrauen und Stressabbau durch Pilates hat mich auch ermuntert, das Matura Projekt "Pilates for school - Body & Brain Power" im Jahr 2013/14 zu starten. Die Sportmanager/innen Julia Buchinger, Angie Reitbauer und Marco Scurto schafften mit ihrem Projekt eine Sensation. Wir gewannen den "Rückenfit - der Schülerhit" - Award der NÖ Landesregierung. Fortsetzung folgt......