Mag. Eva Maria Obenaus

geboren 1954 in Waidhofen/Ybbs, NÖ, verheiratet mit Dr. Wolfgang Obenaus, zwei Söhne Philipp (1983) und Tobias (1988)

Österreichische Staatsmeisterin Kunstturnen, 8-Kampf der Frauen 1968-1972
Teilnahme an den Europa- und Weltmeisterschaften 1971-1972
Ausbildung zum Pilates Coach bei Juliana Afram, "Power Pilates" 2004 Hamburg

In Ausbildung zur THE PILATES STANDARD Gerätetrainerin bei Sandra Käfer FIRST PILATES

Staatliche Trainerin für Kunstturnen, Aerobic Instructor PAX
Vortragende bei der Enquete "Sport und Bewegung", Ramsau 2004, zum Thema "Pilates in der Schule". Vortragende an der PÄDAGOGISCHEN HOCHSCHULE NOE und Wien, Kurse bei der Lehrer/Innen Fortbildung des VDLOE.

Seit 2017 in Pension. Unterrichtete seit 1979 an der Handelsakademie Waidhofen/Ybbs Sport und Geschichte. Freigegenstand Volleyball und Lifetime Pilates. 
Rhythmik- und Koordinationstrainerin im TZW Trainingszentrum für Jugendrennlauf – Schihandelsschule Waidhofen/Ybbs
Leitung der Sektion Turnen – Aerobic - Wellness in der Sportunion. (1980-2007)
Übungsleiterin Tennis.

Mag. Obenaus bringt ihre Erfahrung als Leistungssportlerin und langjährige Trainerin sowohl im Spitzen-, als auch im Schul- und Breitensport in die Pilatesbewegung ein.
Gerade bei Pilates müssen die Übungen konzentriert und genau erlernt werden. Dabei ist es wichtig, eine Trainerin an der Seite zu haben, die eine profunde Pilatesausbildung erfahren hat. Mag. Obenaus ist durch ihr vielseitiges Know How und ihre Weiterbildungen in den verschiedensten Richtungen (Bob Liekens, Sandra Genzel/Käfer, Brett Howard, Alan Herdman, Paul Anthony McLinden und Jason Thomas, Shari Berkowitz, Dorothee VanDevalle, TroyMcCarty, Eric Franklin uvm.) bestens prädestiniert, Sie in die Welt von Pilates einzuführen und zu begleiten.